HomeHardware Übersichtb+b Automations- und Steuerungstechnik GmbH
Hardware
b+b Automations- und Steuerungstechnik GmbH

Serialisierung offline flache Faltschachteln | Modell HSF-PV

Serialization offline flat folding boxes | Model HSF-PV

Serialisierung offline
Flache Faltschachteln

Vollautomatisches Serialisierungssystem zur Serialisierung von flachen Faltschachteln

Dieser leistungsstarke HSF Friktionsanleger ist die optimale Lösung, wenn leere Faltschachteln außerhalb der Produktionslinie mit variablen Daten gekennzeichnet werden sollen. Der modulare Aufbau des Systems macht es möglich, die jeweils gewünschte Kennzeichnungstechnologie zu integrieren. 

 Die HSF vereinzelt die Faltschachteln vom Stapel im Einlaufmagazin. Eine Sensorik überwacht elektromechanisch oder per Ultraschall die korrekte Vereinzelung des Materials. Die Schachteln werden mit zwei parallellaufenden Gurtbändern zur Bedruckungsstation geführt. Dort erfolgt die Kennzeichnung - z.B. mit Serialisierungsdaten in Form von Strich- oder Datamatrixcodes und Text. Je nach Bedarf können dafür Thermo-Inkjet, Lasercodierer oder auch Etikettendruck- und Spendesysteme verwendet werden.

Anwendung

Die gedruckten Daten werden durch eine integrierte Kamera gelesen und ausgewertet – zum Beispiel im Dialog mit der optionalen b+b Site Manager Software. Von der Kamera als nicht-lesbar erkannte Faltschachteln werden durch eine Auswurfeinheit automatisch ausgeschleust. Ein Schuppenauslageband übernimmt die Faltschachteln und gruppiert sie zur manuellen Abnahme.

Die Leistung des Systems ist zwischen 10 und 30 Metern pro Minute stufenlos regelbar. Der HSF ist über den zentralen IPC Touch Panel leicht zu bedienen und unkompliziert in der Handhabung. Höhenverstellbare Bock- und Lenkrollen ermöglichen den flexiblen Einsatz als mobile Einheit an verschiedenen Produktionslinien. Optional kann die Anlage mit einem Etikettiermodul (Vignetten) ausgestattet werden.





Fully automatic serialization system for serialization of flat folding boxes

This high-performance HSF friction feeder is the optimum solution when empty folding cartons are to be marked with variable data outside the production line. The modular design of the system makes it possible to integrate the marking technology required in each case.

The HSF separates the folding cartons from the pile in the infeed magazine. A sensor system monitors the correct separation of the material electromechanically or by ultrasound. The cartons are fed to the printing station by two parallel belt conveyors, where they are marked - e.g. with serialization data in the form of bar codes or data matrix codes and text. Depending on requirements, thermal inkjet, laser coders or label printing and dispensing systems can be used for this.

Application

The printed data is read and evaluated by an integrated camera - for example in dialog with the optional b+b Site Manager software. Folding boxes detected as non-readable by the camera are automatically ejected by an ejection unit. A shingle delivery belt takes over the folding boxes and groups them for manual removal.

The output of the system is infinitely variable between 10 and 30 meters per minute. The HSF is easy to operate via the central IPC touch panel and uncomplicated to handle. Height-adjustable fixed and swivel castors allow flexible use as a mobile unit on various production lines. Optionally, the system can be equipped with a labeling module (vignettes).




Gallerie
Alexander
Beck
CEO

Willkommen auf dem Profil von b+b Automations- und Steuerungstechnik GmbH! Bei Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten stehe ich gerne zur Verfügung.

Welcome to the profile of b+b Automations- und Steuerungstechnik GmbH! If you have any questions about our services and offers, please do not hesitate to contact me.

1. Grundlegende Informationen

Manuell übersetzen?
Automatische Übersetzung generieren?

Vollautomatisches Serialisierungssystem zur Serialisierung von flachen Faltschachteln

Dieser leistungsstarke HSF Friktionsanleger ist die optimale Lösung, wenn leere Faltschachteln außerhalb der Produktionslinie mit variablen Daten gekennzeichnet werden sollen. Der modulare Aufbau des Systems macht es möglich, die jeweils gewünschte Kennzeichnungstechnologie zu integrieren. 

 Die HSF vereinzelt die Faltschachteln vom Stapel im Einlaufmagazin. Eine Sensorik überwacht elektromechanisch oder per Ultraschall die korrekte Vereinzelung des Materials. Die Schachteln werden mit zwei parallellaufenden Gurtbändern zur Bedruckungsstation geführt. Dort erfolgt die Kennzeichnung - z.B. mit Serialisierungsdaten in Form von Strich- oder Datamatrixcodes und Text. Je nach Bedarf können dafür Thermo-Inkjet, Lasercodierer oder auch Etikettendruck- und Spendesysteme verwendet werden.

Anwendung

Die gedruckten Daten werden durch eine integrierte Kamera gelesen und ausgewertet – zum Beispiel im Dialog mit der optionalen b+b Site Manager Software. Von der Kamera als nicht-lesbar erkannte Faltschachteln werden durch eine Auswurfeinheit automatisch ausgeschleust. Ein Schuppenauslageband übernimmt die Faltschachteln und gruppiert sie zur manuellen Abnahme.

Die Leistung des Systems ist zwischen 10 und 30 Metern pro Minute stufenlos regelbar. Der HSF ist über den zentralen IPC Touch Panel leicht zu bedienen und unkompliziert in der Handhabung. Höhenverstellbare Bock- und Lenkrollen ermöglichen den flexiblen Einsatz als mobile Einheit an verschiedenen Produktionslinien. Optional kann die Anlage mit einem Etikettiermodul (Vignetten) ausgestattet werden.





Manuell übersetzen?

Fully automatic serialization system for serialization of flat folding boxes

This high-performance HSF friction feeder is the optimum solution when empty folding cartons are to be marked with variable data outside the production line. The modular design of the system makes it possible to integrate the marking technology required in each case.

The HSF separates the folding cartons from the pile in the infeed magazine. A sensor system monitors the correct separation of the material electromechanically or by ultrasound. The cartons are fed to the printing station by two parallel belt conveyors, where they are marked - e.g. with serialization data in the form of bar codes or data matrix codes and text. Depending on requirements, thermal inkjet, laser coders or label printing and dispensing systems can be used for this.

Application

The printed data is read and evaluated by an integrated camera - for example in dialog with the optional b+b Site Manager software. Folding boxes detected as non-readable by the camera are automatically ejected by an ejection unit. A shingle delivery belt takes over the folding boxes and groups them for manual removal.

The output of the system is infinitely variable between 10 and 30 meters per minute. The HSF is easy to operate via the central IPC touch panel and uncomplicated to handle. Height-adjustable fixed and swivel castors allow flexible use as a mobile unit on various production lines. Optionally, the system can be equipped with a labeling module (vignettes).




Automatische Übersetzung generieren?

2. Quick Facts

Kategorie(n) auswählen
Industrie(n) auswählen
Sprache(n) auswählen

3. Medien

Uploading...
fileuploaded.jpg
Upload failed. Max size for files is 10 MB.
Uploading...
fileuploaded.jpg
Upload failed. Max size for files is 10 MB.
Uploading...
fileuploaded.jpg
Upload failed. Max size for files is 10 MB.
Uploading...
fileuploaded.jpg
Upload failed. Max size for files is 10 MB.

4. Externer Link

Hardware aktualisieren
Erfolgreich! Sie werden sofort weitergeleitet…
Oh no! Leider ist hier etwas schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es erneut oder wenden Sie sich über den Chat (unten rechts) an uns. Wir helfen gerne!