HomeAlle ServicesEuropean EPC Competence Center GmbH
Service
European EPC Competence Center GmbH

UHF Tag Performance Survey (UTPS)

UHF Tag Performance Survey (UTPS)

UHF RFID Transponder
UHF RFID Reader

Die Entscheidung, welcher Transponder für mich der Beste ist, gehört zu den folgenreichsten Entscheidungen im Rahmen eines RFID-Projekts. Sie legt den Entscheider maßgeblich in den wichtigen Punkten Kosten und Prozessperformance fest. Gerade für Systemintegratoren und Endnutzer ist es überaus wichtig zu wissen, welche Tags für bestimmte Anwendungen und zu erfassende Objekte am besten geeignet sind. Die “UHF Tag Performance Survey” gibt auf diese Frage zuverlässige Antworten.

Mit der jährlich erscheinenden Benchmark Studie "UHF Tag Performance Survey (UTPS)" setzt das EECC seit 2007 den weltweiten Standard in der RFID-Transpondermessung. In 2008 führte das EECC materialabhängige Modellierungen bei der Tagauswahl ein. Seit 2009 widmet sich ein eigenes Kapitel der UTPS zusätzlich den On Metal Transpondern und seit 2010 führt das EECC als erstes Labor Proximity-Messungen für jeden Transponder durch.

Die neueste Ausgabe der bisher als UHF Tag Performance Survey (UTPS) bekannten Studie stellt die Performance von 550 Tags erstmalig in Beziehung zu 36 Readertypen. Im RFID Markt steht der technisch und wirtschaftlich dynamischen Entwicklung auf Chip- und Transponderseite eine Konsolidierung auf Readerherstellerseite gegenüber. Immer öfter sind RFID-Reader der limitierende Faktor in Bezug auf Performance, Zuverlässigkeit und Funktionalität des Gesamtsystems. Der Almanach zeigt die vielen Stellschrauben auf, um RFID-Systeme zu optimieren.

Der neue UHF RFID Almanach 2021/2022 ist für Neukunden ab sofort als Printmedium für 995,- €/Jahr im 5-Jahresabonnement oder 1495,- € als Einzelexemplar erhältlich.

Rechts unter dem link "Mehr Erfahren" können Sie ihr persönliches Exemplar direkt bestellen.

The decision as to which transponder is best for me is one of the most momentous decisions in an RFID project. It significantly determines the decision maker in the important points of cost and process performance. For system integrators and end users in particular, it is extremely important to know which tags are best suited for specific applications and objects to be detected. The "UHF Tag Performance Survey" provides reliable answers to this question.

With the annual benchmark study "UHF Tag Performance Survey (UTPS)", the EECC has been setting the global standard in RFID transponder measurement since 2007. In 2008, the EECC introduced material-dependent modeling for tag selection. Since 2009, a separate chapter of the UTPS has also been dedicated to on-metal transponders, and since 2010, the EECC has been the first laboratory to perform proximity measurements for each transponder.

The latest edition of the study, previously known as the UHF Tag Performance Survey (UTPS), compares the performance of 550 tags with 36 reader types for the first time. In the RFID market, the technically and economically dynamic development on the chip and transponder side is contrasted by consolidation on the reader manufacturer side. Increasingly, RFID readers are the limiting factor in terms of performance, reliability and functionality of the overall system. The Almanac shows the many levers that can be used to optimize RFID systems.

The new UHF RFID Almanac 2021/2022 is now available for new customers as a print medium for 995,- €/year in a 5-year subscription or 1495,- € as a single copy.

On the right under the link "Learn more" you can order your personal copy directly.

Gallerie
Ramy
Hagouan
Projektmanager Auto-ID

Hallo, ich bin Ramy! Ich bin beim EECC ihr Ansprechpartner für Auto-ID und serialisierte Daten. Wenn Sie Fragen zu unseren Services und Produkten haben, kontaktieren Sie mich gerne. Ich freue mich über Ihre Nachricht!

Hello, I am Ramy! I am your contact person for Auto-ID and serialized data at EECC. If you have any questions about our services and products, please feel free to contact me. I am looking forward to your message!

1. Grundlegende Informationen

Manuell übersetzen?
Automatische Übersetzung generieren?

Die Entscheidung, welcher Transponder für mich der Beste ist, gehört zu den folgenreichsten Entscheidungen im Rahmen eines RFID-Projekts. Sie legt den Entscheider maßgeblich in den wichtigen Punkten Kosten und Prozessperformance fest. Gerade für Systemintegratoren und Endnutzer ist es überaus wichtig zu wissen, welche Tags für bestimmte Anwendungen und zu erfassende Objekte am besten geeignet sind. Die “UHF Tag Performance Survey” gibt auf diese Frage zuverlässige Antworten.

Mit der jährlich erscheinenden Benchmark Studie "UHF Tag Performance Survey (UTPS)" setzt das EECC seit 2007 den weltweiten Standard in der RFID-Transpondermessung. In 2008 führte das EECC materialabhängige Modellierungen bei der Tagauswahl ein. Seit 2009 widmet sich ein eigenes Kapitel der UTPS zusätzlich den On Metal Transpondern und seit 2010 führt das EECC als erstes Labor Proximity-Messungen für jeden Transponder durch.

Die neueste Ausgabe der bisher als UHF Tag Performance Survey (UTPS) bekannten Studie stellt die Performance von 550 Tags erstmalig in Beziehung zu 36 Readertypen. Im RFID Markt steht der technisch und wirtschaftlich dynamischen Entwicklung auf Chip- und Transponderseite eine Konsolidierung auf Readerherstellerseite gegenüber. Immer öfter sind RFID-Reader der limitierende Faktor in Bezug auf Performance, Zuverlässigkeit und Funktionalität des Gesamtsystems. Der Almanach zeigt die vielen Stellschrauben auf, um RFID-Systeme zu optimieren.

Der neue UHF RFID Almanach 2021/2022 ist für Neukunden ab sofort als Printmedium für 995,- €/Jahr im 5-Jahresabonnement oder 1495,- € als Einzelexemplar erhältlich.

Rechts unter dem link "Mehr Erfahren" können Sie ihr persönliches Exemplar direkt bestellen.

Manuell übersetzen?

The decision as to which transponder is best for me is one of the most momentous decisions in an RFID project. It significantly determines the decision maker in the important points of cost and process performance. For system integrators and end users in particular, it is extremely important to know which tags are best suited for specific applications and objects to be detected. The "UHF Tag Performance Survey" provides reliable answers to this question.

With the annual benchmark study "UHF Tag Performance Survey (UTPS)", the EECC has been setting the global standard in RFID transponder measurement since 2007. In 2008, the EECC introduced material-dependent modeling for tag selection. Since 2009, a separate chapter of the UTPS has also been dedicated to on-metal transponders, and since 2010, the EECC has been the first laboratory to perform proximity measurements for each transponder.

The latest edition of the study, previously known as the UHF Tag Performance Survey (UTPS), compares the performance of 550 tags with 36 reader types for the first time. In the RFID market, the technically and economically dynamic development on the chip and transponder side is contrasted by consolidation on the reader manufacturer side. Increasingly, RFID readers are the limiting factor in terms of performance, reliability and functionality of the overall system. The Almanac shows the many levers that can be used to optimize RFID systems.

The new UHF RFID Almanac 2021/2022 is now available for new customers as a print medium for 995,- €/year in a 5-year subscription or 1495,- € as a single copy.

On the right under the link "Learn more" you can order your personal copy directly.

Automatische Übersetzung generieren?

2. Quick Facts

Kategorie(n) auswählen
Industrie(n) auswählen
Sprache(n) auswählen
No items found.

3. Medien

Uploading...
fileuploaded.jpg
Upload failed. Max size for files is 10 MB.
Uploading...
fileuploaded.jpg
Upload failed. Max size for files is 10 MB.
Uploading...
fileuploaded.jpg
Upload failed. Max size for files is 10 MB.
Uploading...
fileuploaded.jpg
Upload failed. Max size for files is 10 MB.

4. Externer Link

Service aktualisieren
Erfolgreich! Sie werden sofort weitergeleitet…
Oh no! Leider ist hier etwas schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es erneut oder wenden Sie sich über den Chat (unten rechts) an uns. Wir helfen gerne!